Home

Im  Jahr 1891  präsentierten die Gebrüder Märklin auf der Leipziger Frühjahrsmesse erstmals eine Eisenbahn als Uhrwerkbahn mit Schienen-anlage in Form einer Acht. Märklin ist es zu verdanken, dass in dieser Zeit auch die Spurweiten vereinheitlicht wurden und in ihren Grundzügen noch heute weltweit gelten. Bis dahin hatte es unter den Modelleisenbahnen Unterschiede in den Größen gegeben, die es verhinderten, einzelne Teile verschiedener Bahnen miteinander zu kombinieren, selbst wenn sie vom selben Hersteller stammten.


Märklin selbst ver- wendete damals

die Spur 1 (Maßstab 1:32).


https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4rklin#Unternehmensgeschichte


letzte Änderung 11.06.2021

Drymat

Wie es aussiehtt geht jetzt ja langsam das "normale" Leben fast normal weiter.

Damit kann man zumindest auch Pläne schmieden für neue Ausstellungen. Interessant wird es am 1. Oktoberwochenende:

An diesem Wochenende findet die Messe Modell-Hobby-Spiel in Leipzig statt und gleichzeitig ein kleines Modultreffen bei den Naumburger Spur-1-Freunden. Die Mitstreiter des Leipziger Vereins werden auf beiden Ausstellungen vertreten sein.